Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dissertationen 2004

  1. Engmann, C. (1,5 MB) Untersuchungen zur Melatoninrhythmik beim Hausschwein (Sus scrofa f. domestica) unter Anwendung einer neu entwickelten HPLC-Methode. Diss. med. vet., München 2004
  2. Haug, J. (2,3 MB) Vergleichende Untersuchungen zum Verhalten von Beaglewelpen aus Hand- und Mutteraufzucht. Diss. med. vet., München 2004
  3. Hubert, I. (5 MB) Enrichment bei Laborhunden - Orientierungsstudie zur Benutzung von Beschäftigungsobjekten und Liegeplätzen. Diss. med. vet., München 2004
  4. Köhler, F. (2 MB) Vergleichende Untersuchungen zur Belastung von Lawinen- und Rettungshunden bei der Lauf- und der Sucharbeit. Diss. med. vet., München 2004
  5. Lang, E. (545 KB) Einfluss einer Echinacea-Fütterung auf Immunstatus und Verhalten bei Ferkeln in den ersten Lebenswochen. Diss. med. vet., München 2004
  6. Müller, K. (6 MB) Einflüsse einer inkompletten cerebralen Hemisphären-Ischämie und Reperfusion auf das Verhalten, die kognitiven Fähigkeiten und die Mikromorphologie des zentralen Nervensystems bei Sevofluran anästesierten Ratten. Diss. med. vet., München 2004
  7. Okorn, S. (1,2 MB) Computergestützte Aktivitätsmessung bei Ratten unter Einfluss von Buprenorphin vor und nach einer Thorakotomie. Diss. med. vet., München 2004
  8. Pitz, Y. (983 KB) Validierung eines neuen Modells zum kompletten kardiopulmonalen Bypass bei der Ratte durch Überprüfung der kognitiven Leistung, des neurologischen Status und des allgemeinen Verhaltens. Diss. med. vet., München 2004
  9. Schmid, L. Verhaltensbeobachtungen nach Enrichment der Haltungsbedingungen von Laborhunden. Diss. med. vet., München 2004

  10. Schulz, A. (2,4 MB) Untersuchungen zum Verhalten und der Haltung von Afrikanischen Straussen (Struthio camelus) unter deutschen Klimabedingungen. Diss. med. vet., München 2004
  11. Seidensticker, Y. Die Anästhesie beim Meerschweinchen (Cavia porcellus) mit Fentanyl, Medetomidin und Midazolam und die Steuerung der Aufwachphase durch Antagonisierung mit Naloxon und Atipamezol sowie mit und ohne Sarmazenil. Diss. med. vet., München 2004